Zusammengesetzte Verpackungen / Einzelverpackungen


Definition des Pakets:

Verpackung: das versandfertige Endprodukt, bestehend aus der Verpackung, der Großverpackung oder dem Großpackmittel (IBC) und ihrem bzw. seinem Inhalt. Der Begriff umfasst Druckgefäße für Gase sowie Gegenstände, die wegen ihrer Größe, Masse oder Formgebung unverpackt oder in Schlitten, Verschlägen oder Handhabungseinrichtungen befördert werden dürfen. Mit Ausnahme der Beförderung radioaktiver Stoffe gilt dieser Begriff weder für Güter, die in loser Schüttung befördert werden, noch für Stoffe, die in Tanks befördert werden (ADR/RID/ADN/IMDG 4.1.1.3 – IATA 6.0.4.0.4).

Zusammengesetzte Verpackungen:
Eine Kombination von Verpackungen für Beförderungszwecke, bestehend aus einer oder mehreren Innenverpackungen, die in eine Außenverpackung eingesetzt sein müssen.

Einzelverpackungen:

Versandstücke welche, um ihre Behälterfunktion während der Beförderung zu erfüllen, keine Innenverpackungen benötigen..

Versandstück:

Das versandfertige Endprodukt des Verpackungsvorganges, bestehend aus der Verpackung, der Großverpackung oder dem Großpackmittel (IBC) und ihrem bzw. seinem Inhalt. Der Begriff umfasst die Gefäße für Gase gemäß Begriffsbestimmung in diesem Abschnitt sowie die Gegenstände, die wegen ihrer Größe, Masse oder Formgebung unverpackt, oder in Schlitten, Verschlägen oder Handhabungseinrichtungen befördert werden dürfen. Dieser Begriff gilt weder für Güter, die in loser Schüttung befördert werden, noch für Stoffe, die in Tanks befördert werden (ADR/RID/ADN/IMDG 4.1.1.3 und IATA 6.0.4.0.4).

Zusammengesetzte Verpackung:

Für die Beförderung zusammengesetzter Verpackung, bestehend aus einer oder mehreren Innenverpackungen, die nach Unterabschnitt 4.1.3.1 ADR in eine Außenverpackung eingesetzt sein müssen.

Verpackung:

Versandstücke, welche, um ihre Behälterfunktion während der Beförderung zu erfüllen, keine Innenverpackung benötigen.


Zusammengesetzte Verpackungen / Einzelverpackungen

.